Berichten zufolge hat Microsoft heute das kumulative Update KB4467682 für Windows 10 zurückgezogen, welches am 27.11. veröffentlicht wurde. Grund dafür sollen hauptsächlich Probleme mit dem Surface Book 2 sein, so berichten einige User von plötzlich auftretenden Bluescreens und Abstürzen.

Erst im Oktober hatte Microsoft ein Update für Windows 10 zurückgezogen, nachdem bei diversen Nutzern Dateien gelöscht worden sind. Bei diesem Update berichten Nutzer auch von vielen kleinen Bugs, unter anderem Problemen mit Startmenüs und dem Windows Media Player.

Wer das Update erfolgreich installieren konnte, sollte es nicht deinstallieren, rät Microsoft. Für den 11. Dezember 2018 sei ein neues, kumulatives Update angekündigt, welches die bestehenden Probleme löst.