Wie Valve gestern verkündet hat, ist der beliebte Ego-Shooter Counter-Strike: Global Offensive (rund 2,8 Millionen Reviews auf Steam) ab jetzt dauerhaft kostenlos spielbar, zuvor hatte das Spiel zuletzt noch rund 10 Euro gekostet. Bereits bestehende Accounts wurden auf den Prime-Status hochgestuft.

Neben dem Prime-Upgrade erhalten alle Spieler, die CS:GO bereits vor dem Update gespielt haben, ein Loyalitätsabzeichen, das auf dem persönlichen Profil angezeigt werden kann. Wie zuvor werden Spieler mit Prime-Status in der Spielsuche anderen Prime-Spielern zugewiesen.

Neuer Spielmodus “Gefahrenzone” und Spielinhalte

Ein neuer Spielmodus Gefahrenzone ist verfügbar, in dem man alleine oder in Teams von bis zu 3 Personen spielen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=v1Ou6Y4c6R0

Der Prime-Status gewährt Zugriff auf das neue Souvenir MP5-SD  Laborratten (ihr erhaltet es durch das Sammeln von Erfahrungsprunkten im Spielmodus Gefahrenzone) und die neue Kiste “Gefahrenzone”.

Die “Gefahrenzone”-Kste enthält 17 Waffenlackierungen die von der Community entworfen wurden sowie seltene Messer der Serie “Horizont”.

Noch nicht eingelöste Gamekeys können übrigens dazu verwendet werden, auf den Prime-Status zu upgraden. :)